Tarifpolitik

Leitantrag C – Tarifpolitik
Eine Zusammenfassung

  • Tarifpolitik ist das Wesen von Gewerkschaftsarbeit
  • Tarifverträge setzten Mindeststandards in den Branchen
  • Tarifpolitik ist ein solidarischer Prozess, in dem starke und schwache Belegschaften gemeinsam verhandeln und kämpfen

Die junge Generation wird bis jetzt unzureichend berücksichtigt

  • wir brauchen einheitliche Forderungen
  • wir brauchen breite Mobilisierung
  • wir dürfen nicht vor der Landesgrenze halt machen, sondern mit Blick auf die internationale Perspektive handeln

Entgelt: Anbindung und Festgeldforderung

  • Forderung nach einer Ausbildungsvergütung, die Existenzen sichert und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht, unabhängig von Beruf und Ausbildungsjahr
  • Unterschiedliche Regelungen in den Bezirken(Festgeldforderung, Prozentuale Forderung)
  • Bundesweiter Unterschied im Eckentgelt
  • Neue Strategie bundeseinheitlich abstimmen

Qualitative Forderungen

  • Die IG Metall Jugend muss ihr tarifpolitisches Profil schärfen
  • Strategien und Vorgehensweisen müssen vorher klar abgesteckt sein
  • wir brauchen flächendeckende und einheitliche Forderungen
  • Diskussion mit Azubis und jugendlichen Mitgliedern

Vorschläge zur Fokossierung

  1. Übernahme
  2. Ausbildungsbedingte Kosten
  3. Förderung von Anzahl und ualität von Ausbildungsplätzen
  4. AVWL-Geltungsbereich für alle TV/Branchen und Aufstockung auf 100 Prozent
  5. Einbindung von dual Studierenden in den Geltungsbereich von Tarifverträgen
  6. Work-life-balance
  7. Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.